Allgemeine Geschäftsbedingungen

eDOGcation GmbH

Angebot und Anmeldung

eDOGcation GmbH, vertreten durch Gabriela Frei, bietet Einzel- sowie Gruppenunterricht und Seminare rund um den Hund an. Die Kurse beinhalten praktische sowie teilweise auch theoretische Lektionen und dienen der Ausbildung von Hundehalterinnen und -haltern.

Gruppenkurse

Die Angebote für Gruppenkurse können nur nach vorheriger schriftlicher Anmeldung (über die Website) und Bestätigung seitens eDOGcation Hundeerziehung in Anspruch genommen werden. Die schriftliche Anmeldung ist verbindlich und ist nach Bestätigung durch eDOGcation Hundeerziehung definitiv und die Kurskosten werden fällig.

Mit der Bestätigung erhält das Hund-Mensch-Team einen Fragebogen, der wahrheitsgemäss durch die / den Hundehalter/in auszufüllen ist.

Einzeltrainings
Die Buchung eines Termins über unser Buchungsportal ist verbindlich und bedarf keiner weiteren Bestätigung durch die eDOGcation GmbH. Wird die E-Mail-Adresse für eine automatische Bestätigung via Buchungsportal fehlerhaft hinterlegt, gehen allenfalls versäumte Termine zu Lasten des Kunden.

Eine Lektion / Unterrichtsstunde dauert 60 Minuten. Verspätungen des Kunden gehen zu dessen Lasten. Sie berechtigen nicht zur Minderung der Vergütung.

Der Unterricht erfolgt am durch eDOGcation GmbH definierten Trainingsort. In Gruppenkurse wird der nächste Trainingsort jeweils im Voraus mitgeteilt.

Der Hund ist im Unterricht jeweils vom Besitzer, respektive einer erwachsenen Person zu führen.

Als Kommunikationsplattform für Gruppen- und Einzellektionen dient Google Classroom. Sämtliche wichtige Informationen zu den gebuchten Trainings sind dem entsprechenden Google Classroom zu entnehmen.

Zahlungsbedingungen und Annullationsbestimmungen

Die Kurskosten für Gruppenkurse sind mindestens sieben Tage vor Kursbeginn zu überweisen an:

eDOGcation GmbH behält sich das Recht vor, Kurse und Seminare zu verschieben, online als Videokonferenz durchzuführen oder nicht durchzuführen. Ebenfalls behält sich eDOGcation GmbH das Recht vor, Personen mit störendem oder unangemessenem Verhalten auszuschliessen. Wird ein Kurs oder ein Seminar nicht durchgeführt, werden die Kosten zu 100% rückerstattet. Weitere Ansprüche seitens des Kunden bestehen nicht.

Bei Rücktritt von einem Gruppenkurs, Seminar, Workshop oder Event werden folgende Beträge verrechnet:

- bis 30 Tage vor Kursbeginn: 0 % des Gesamtbetrags
- bis 10 Tage vor Kursbeginn: 50 % des Gesamtbetrages
- bis 1 Tag vor Kursbeginn: 75 % des Gesamtbetrages
- ab 1 Tag vor Kursbeginn, bei Nichterscheinen am Kurs oder bei Kursabbruch: 100 % des Gesamtbetrages

Bei Rücktritt von Einzeltrainings werden folgende Beträge verrechnet:

- bis 4 Tage vor dem geplanten Einzeltraining: 0 % des Gesamtbetrages
- ab 3 Tagen vor dem geplanten Einzeltraining: 100 % des Gesamtbetrages

Bei Rücktritt von Intensivwochen werden folgende Beträge verrechnet:

- bis 30 Tage vor Kursbeginn: 0 % des Gesamtbetrags
- bis 20 Tage vor Kursbeginn: 50 % des Gesamtbetrags
- bis 10 Tage vor Kursbeginn: 75 % des Kursbetrags
- ab 9 Tage vor Kursbeginn, bei Nichterscheinen oder bei Kursabbruch: 100 % des Kursbetrags

Pro Mensch-Hund-Team kann eine Begleitperson mitgebracht werden. Begleitpersonen erhalten 50 Prozent Rabatt auf den Kurspreis.

Teilnahmebedingungen und Haftungsausschluss

Alle Hunde müssen gechipt, geimpft, entwurmt und gesund sein, um an Gruppenkursen sowie Seminaren teilnehmen zu können.

Der Kunde verpflichtet sich dazu, eDOGcation Hundeerziehung vorgängig über den Gesundheitszustanden (Schmerzen, Krankheiten) zu informieren. Auch Verhaltensauffälligkeiten (aggressives Verhalten gegenüber Menschen oder Tieren) sind eDOGcation Hundeerziehung frühzeitig vor Kursbeginn mitzuteilen. Bei aggressiven Hunde ist ein Maulkorb mitzubringen und dem Hund anzuziehen, bevor der Trainingsort betreten wird. Auch für läufige Hündinnen gilt eine Meldepflicht. 

Kommt der Kunde seiner Meldepflicht nicht rechtzeitig nach, obliegt es dem Ermessen der Kursleitung, den Kunden von der Teilnahme am Kurs oder Seminar auszuschliessen. In diesem Fall werden die Kurs- oder Seminarkosten nicht zurückerstattet.

Haftpflicht- und Unfallversicherung gemäss den gesetzlichen Bestimmungen sind Sache der Hundehalterin / des Hundehalters. Jede/r Kursteilnehmer/in trägt die volle und alleinige Verantwortung für die Handlungen seines Hundes. eDOGcation Hundeerziehung übernimmt keine Haftung für Schäden, welche der / dem Hundehalter/in, dem Hund oder Dritten während, vor oder nach dem Kurs oder dem Seminar entstehen.

Unsere Einzeltrainings und Gruppenkurse sind nicht buchbar, wenn du selbst Hundetrainer:in bist und in diesem Bereich arbeitest. Für Hundetrainer:innen bieten wir spezielle Einzeltrainings auf Anfrage. Diese gelten als Weiterbildung und werden als solche verrechnet.

Verhalten während der Kurse und Seminare

Der Trainingsort darf nur mit angeleintem Hund betreten werden. Generell gilt in allen Kursen und Seminaren Leinenpflicht. Nur auf Anweisung der Kursleitung dürfen die Hunde freigelassen werden.

Hundekot ist aus Rücksicht vor Mensch, Tier, Natur und Umwelt stets aufzunehmen und entsprechend zu entsorgen. Die Kunden sind angehalten, genügend Kotbeutel mitzubringen. Der Hund sollte vor Kursbeginn versäubert werden. 

Aus Rücksicht vor anderen Kursteilnehmenden bitten wir unsere Kunden, während der Trainings auf das Rauchen und Telefonieren zu verzichten.

Videoaufnahmen in Einzeltrainings, Gruppenkursen und Seminaren sind nicht erlaubt, denn sie könnten die Persönlichkeitsrechte anderer Kursteilnehmenden oder diejenigen der eDOGcation Mitarbeitenden verletzen. Videoaufnahmen in Einzeltrainings können von der Kursleitung nach Rücksprache in eigenem Ermessen genehmigt werden.

Urheberrecht

Sämtliche Kurs- und Seminarunterlagen, die Kursteilnehmenden on- oder offline zur Verfügung gestellt werden, sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen weder kopiert noch weitergegeben werden und dienen ausschliesslich dem Eigengebrauch.

Gutscheine

Gutscheine können per E-Mail bestellt werden und sind gültig, sobald der Betrag einbezahlt wurde. Die Dauer der Gültigkeit ist auf dem Gutschein angegeben und beträgt in der Regel zwei Jahre ab Bezahlung.

Der Gutschein kann für eDOGcation Einzeltrainings oder Gruppenkurse an allen unseren Standorten verwendet werden.

Nach Ablauf dieser Zeitspanne kann der Gutschein nicht mehr eingelöst werden. Aus Kulanz können wir - ohne dass eine Verpflichtung dazu besteht - die Einlösung auch nach Ablauf der Zeitspanne gestatten.

Der Gutschein ist übertragbar. Ein Verkauf zu gewerblichen Zwecken oder eine Verlosung auf Social Media oder anderen Kanälen ist untersagt.

Weitere Bestimmungen

eDOGcation Hundeerziehung vehält sich das Recht vor, E-Mail-Adressen sowie Daten aus Anmeldeformularen etc. für interne Zwecke wie beispielsweise den Versand von Post- oder E-Mailings zu nutzen.