hundetrainer-horgen_edited.jpg

Radius einhalten

 

Was bedeutet Radius einhalten?

Damit du deinen Hund im Freilauf kontrollieren und führen kannst, soll er sich in einem Radius von 10 bis 15 Meter um dich herum bewegen.

Wie gross der Radius sein darf, ist abhängig von deinem Hund. Je besser die Impulskontrolle deines Hundes ist, je grösser kann der Radius sein. 

Aus Respekt vor der Freiheit anderer Menschen und Tiere soll dieser Radius allerdings nie zu gross sein.

Warum soll der Hund einen Radius einhalten?

In einem angemessenen Radius um dich herum behältst du deinen Hund stets im Auge und er hält sich in deinem Einflussbereich auf, wo du ihn noch führen und lenken kannst.

Zudem vermittelt es anderen Menschen Sicherheit, wenn sie sehen, dass sich dein Hund in deiner Reichweite befindet und nicht wie auf Autopilot durch die Gegend rast.

Platz auf Distanz

Was bedeutet Radius einhalten?

Platz auf Distanz heisst, du kannst deinem Hund aus jeder Distanz ins Platz kommandieren.

Beim Platzsignal legt sich dein Hund auf der Stelle hin und bleibt dort, bis weitere Anweisungen von dir folgen.

Warum soll der Hund Platz auf Distanz machen?

Mit dem Platzkommando aus jeder Distanz kannst du deinen Hund in Gefahrensituationen sicher aus der Schusslinie nehmen.

Wie schnell taucht irgendwo aus dem Nichts ein Biker auf oder es gafft ein Reh verwirrt aus dem Wald? Dann bist du froh, wenn du die Situation mit dem Platzkommando deeskalieren und den Hund ruhig zurückrufen kannst.

 

Kanton Zürich und Umgebung

+41 (0) 77 526 94 66

©2020 by eDOGcation.ch | Datenschutz | Impressum

Abo-Formular

  • Instagram
  • Facebook
  • YouTube