top of page
Einzeltraining Hund
Einzeltrainings: Willkommen

Einzeltraining: Hund und Mensch lernen als Team

Du hast Herausforderungen mit deinem Hund oder möchtest fachliche Unterstützung auf dem Weg zum Dreamteam mit deinem Hund? Das ist unser Einzeltrainingsangebot für dich.

Im unserem Einzeltraining für deinen Hund und dich gehen wir auf deine Herausforderungen, Wünsche und Ziele ein. Nach einer Analyse eurer Situation als Mensch-Hund-Team erarbeiten wir einen konkretes Hundetrainingskonzept und geben dir klare und im Alltag umsetzbare Anleitungen an die Hand. Das eDOGcation Einzeltraining Hund und Mensch  ist geeignet für Themen wie Leinenführigkeit, Leinenaggression, Rückruf, Alleine bleiben, Aufbau einer vertrauensvollen Mensch-Hund-Bindung sowie das Erlernen von artgerechten Hundebeschäftigungsmodellen vom Welpen bis zum Hundesenior. eDOGcation ist zudem spezialisiert für Hunde, die ein ausgeprägtes Aggressionsverhalten gegenüber Menschen oder Artgenossen zeigen. In unserer Verhaltenstherapie lernst du, das Problem deines Hundes zu verstehen und wir bieten dir konkrete Lösungsansätze zur Sozialisierung und Erziehung deines verhaltensauffälligen Hundes.

Einzeltrainings: Text
Privattraining hund

Individuelles Hundetraining: Für wen ist es geeignet?

Im Einzeltraining Hund und Mensch zum Dreamteam formen, das ist unsere Mission. Wenn du mit einem Einzeltraining mit deinem Hund erreichen möchtest, dass du und dein Vierbeiner gemeinsam leinenlos unterwegs sein könnt, bist du hier richtig. Vielleicht wünschst du dir aber auch ein individuelles Hundetraining, weil dein Hund an der Leine aggressiv auf Artgenossen reagiert. Egal, welche anspruchsvollen Herausforderungen du im Zusammenleben mit deinem Hund hast, es gibt eine Lösung. Mit der richtigen Verhaltenstherapie für Hunde, vom Welpen bis zum Hundesenior, geht es Schritt für Schritt zu einem entspannteren Leben für Hund und Mensch.  


Unserem Einzeltraining für Hund und Mensch liegt immer eine eingehende Analyse eurer Situation zu Grunde. Im Ersttraining lernen wir uns kennen, schauen uns deine Herausforderung mit deinem Hund im Detail an, definieren Etappenziele und erarbeiten gemeinsam ein Trainingskonzept mit konkretem Plan inklusive detaillierter Handlungsanweisungen.


Dein Hund hat dich, einen anderen Hund oder gar eine Drittperson gebissen oder du hast Angst, dass das passieren könnte? Damit es nicht soweit kommt, bieten wir dir einen Notfalltermin als Einzeltraining für deinen Hund. Diese Termine sind innert weniger Tage verfügbar. Bitte kontaktiere unser Büro für einen Notfalltermin.


Für alle Mensch-Hund-Teams, die in den letzten vier Monaten ein oder mehrere Einzeltrainings mit Hund bei unseren Hundetrainerinnen besucht haben, gibt es den den Follow Up. Der Follow Up nach dem Hunde-Einzeltraining ist Sprechstunde und Umsetzungstraining in einem. Du hast die Möglichkeit, deine Fragen zu stellen, erhältst wertvollen Inputs für die weitere Umsetzung deines Hundetrainings und kannst in der Gruppe Hundebegegnungen üben.

Einzeltrainings: Über mich
einzeltraining leinenführigkeit

Im Einzeltraining Hund und Mensch lernst du:

  • dem Hund die Leinenführigkeit beibringen kannst, damit dein Hund an lockerer Leine neben dir geht.

  • wie du deinen Hund sicher und souverän in Hundebegegnungen führen kannst, wenn dein Hund an der Leine aggressiv, frustriert oder überdreht auf Artgenossen reagiert.

  • wie du deinem Hund das alleine Sein beibringen kannst, damit er entspannt döst, während du ausser Haus bist.

  • wie du deinem Hund beibringst, einen angemessenen Radius im Freilauf zu halten.

  • wie du deinem Hund den Rückruf beibringen kannst, damit er in jeder Situation auf dich hört.

  • wie du die Bindung zum Hund aufbauen kannst, damit er sich gerne an dir orientiert und dir vertrauensvoll durch jede Situation folgt.

  • wie du deinen Hund artgerecht beschäftigen kannst, damit ihr beide Spass habt und sich eure Beziehung noch mehr festigt.


Individuelles Hundetraining bringt dich zu deinen Zielen mit deinem Hund, denn es berücksichtigt deine Bedürfnisse und Fähigkeiten genauso, wie diejenigen deines Hundes. Jedes Mensch-Hund-Team ist anders und ob Welpen Einzeltraining oder ein individuelles Trainingskonzept für Hunde mit ausgeprägten Verhaltensauffälligkeiten müssen diese Unterschiede erkannt und entsprechend ins Hundetraining integriert werden.

Einzeltrainings: Über mich

eDOGcation ist keine 08/15 Schweizer Hundeschule, sondern das Bildungszentrum für Hundeerziehung. Der Unterschied von uns als Bildungszentrum für Hundeerziehung zum Einzeltraining in Hundeschulen ist insbesondere der, dass wir Hundehaltende weiterbilden. Bei uns lernst du, deinen Hund zu verstehen, ihn richtig zu lesen, sein Verhalten korrekt zu interpretieren und du bekommst Lösungsansätze an die Hand, welche du im Alltag gut umsetzen kannst. Wir bieten dir das nötige Hundewissen und entwickeln mit dir zusammen die Fertigkeiten die du brauchst, um deinen Hund sicher und souverän durch alltägliche Situationen zu führen.

Einzeltrainings: Über uns

Die beste Hundetrainerin, den besten Hundetrainer finden

Es ist in der Tat nicht einfach, sich für die richtige Hundetrainerin, den richtigen Hundetrainer oder die beste Hundeschule zu entscheiden bei der enormen Angebotsfülle. Wir zeigen dir einige Punkte auf, die du beachten kannst:

  • Setzt der Hundetrainer auf ein ausgewogenes Hundetraining? Werden zur gewünschten Verhaltensveränderung belohnungsbasierte Techniken (positive Verstärkung) ebenso wie Konsequenzen im Sinne von fairem Grenzen setzen (positive Strafe) angewendet? Kennt sich der Hundetrainer mit allen Techniken gleichermassen aus und weiss diese sinnvoll einzusetzen?

  • Arbeitet die Hundetrainerin gewaltfrei? Im Umgang mit Hunden nicht erlaubt sind Geräte, die unangenehme akustische Signale aussenden oder gar elektrisieren. Auch die Verwendung von Geräten, die chemische Stoffe absondern, sind verboten. Dies gilt auch für Bellstopp-Geräte, Geräte, die Duftstoffe, Wasser oder Druckluft ausstossen, wenn der Hund Laute äussert sowie für Strafschüsse, Zughalsbänder und Haltis ohne Stopp, Stachelhalsbänder, Lendenleinen und Führhilfen mit nach innen vorstehenden Elementen. Zudem ist das Schlagen von Hunden verboten.

  • Hat die Hundeschule, der Hundetrainer oder die Hundetrainerin zahlreiche, aussagekräftige Bewertungen auf einer unabhängigen Plattform, wie bei Google oder ähnlich?

  • Kann die Hundetrainerin aussagekräftige Referenzen ausweisen, indem sie  auf ihrer Website konkrete Erfolgsstories zeigt?

  • Macht die Hundeschule eine ausführliche Anamnese, bevor ein Trainingsansatz vorgeschlagen wird?

  • Geht der Trainer, die Trainerin auf deine Bedürfnisse ein und stimmt diese mit den Fähigkeiten und allfälligen Aufgaben deines Hundes ab?

  • Ist der Hundetrainer, die Hundetrainerin oder die Hundeschule eduQua zertifiziert? eduQua ist das bekannteste Lable für Weiterbildungsanbieter in der Schweiz und wurde im Auftrag des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO), des Bundesamtes für Berufsbildung und Technologie (BBT), der Deutschschweizerischen Berufsbildungsämter-Konferenz (DBK) und dem Schweizerischen Verband für Weiterbildung (SVEB) entwickelt. Das Zertifikat ist ein Garant für Bildungsqualität.

  •  Ist der Hundetrainer, die Hundetrainerin unabhängig von Vorgaben von allfälligen Verbänden und Stiftungen? Damit ist gegeben, dass dein Training nach deinen Bedürfnissen aufgebaut und nicht durch starre Vorgaben und Ideologien beeinflusst wird.

  • Sind alle Hundetrainerinnen und Hundetrainer des Instituts oder der Hundeschule kynologisch ausgebildet und bilden sie sich regelmässig weiter? Unternehmen mit eduQua Zertifizierung entsprechen diesem Kriterium vollumfänglich.

  • Sind die Trainerinnen, Trainer und Hundeverhaltenstherapeuten im Bereich der Erwachsenenbildung fundiert ausgebildet? Bei eduQua zertifizierten Unternehmen ist dies gegeben.

Einzeltrainings: Text
einzeltraining-hundetrainer.jpg
problemhund.jpg
notfalltermin

Einzeltraining Hund und Mensch vor Ort oder Online Training

  • Leinenführigkeit

  • Leinenaggression

  • Sicherer Rückruf

  • Kontrollierter Freilauf

  • Ruhe und Gelassenheit

  • Alleine bleiben

  • Beschäftigung

  • Beziehung und Bindung

  • Gewöhnung

Problemhundetraining

  • Aggression gegenüber Menschen

  • Aggression gegenüber Hunden

  • Aggression gegenüber der eigenen Familie

  • Ausgeprägte Angst in unterschiedlichen Situationen

Notfalltermin

  • Dein Hund hat dich, eine andere Person oder ein anderes Tier gebissen, respektive ernsthaft verletzt.

  • Du hast Angst vor deinem Hund und weisst nicht mehr, was du tun sollst.

  • Du willst deinen Hund aufgrund seines Aggressionsverhaltens abgeben, wenn du nicht unmittelbar Hilfe bekommst.

welpenschule-wadenswil.jpg
hundeerziehung-hundeschule
eDOG119WEB.jpg

Welpen-Einzeltraining

  • Eingewöhnung

  • Aufbau der Bindung

  • Stubenreinheit

  • Entspannt Autofahren

  • Sozialisierungsplan

  • Ruhe und Gelassenheit

  • Richtig spielen

Follow up

Einmal im Monat findet an einem Abend von 17.00 Uhr bis circa 19.00 Uhr der Follow up statt, an welchem Mensch-Hund-Teams, die während der vergangenen vier Monate in einem Einzeltraining oder Gruppenkurs waren, teilnehmen können.

Einzeltraining für Hundetrainer:innen

Du bist Hundetrainer:in und hast Herausforderungen mit deinem Hund und möchtest unseren Rat? Dann buche ein Einzeltraining für Hundetrainer:innen.

Einzeltrainings: Kurse

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Ein Einzeltraining für den Hund kostet zwischen CHF 130.00 und CHF 180.00 pro 60 Minuten. Bei den Kosten für das Einzeltraining deines Hundes wird immer die effektive Trainingsdauer verrechnet.

Hundetrainings vor Ort oder als Hausbesuche kosten ab CHF 150.00 bis CHF 180.00, abhängig von der gewählten Trainerin. Wird ein Hausbesuch gebucht, werden ab Trainerstandort CHF 1.50 pro Kilometer fällig.

Unsere Online-Hundetrainings kosten ab CHF 130.00 bis 150.00, abhängig von der gewählten Trainerin. Die Stundenansätze für unsere Trainerinnen findest du hier.


Einzeltrainings: Text

Einzeltraining für Hunde: Trainerinnen nach Region

eDOGcation Hundetrainer & Hundeverhaltenstherapeuten in der Schweiz

eDOGcation_standorte_4.jpg
Einzeltrainings: Bild
hundestrainer Gabriela_edited.jpg

Gabriela Frei Gees
eDOGcation Fachexpertion Mensch-Hund

Einzeltraining für deinen Hund in der

Region Horgen

Fachgebiete
Verhaltensanalyse- und therapie, Expertise in den Bereichen Aggression gegenüber Artgenossen und/oder Menschen sowie Angst beim Hund

Preis
CHF 180.00 pro Stunde und Team

Sprachen
Deutsch, Englisch, Französisch

hundetrainer-sandra-greber_edited_edited.png

Sandra Greber
eDOGcation Fachfrau Mensch-Hund

Einzeltraining für deinen Hund in der

Region Horgen

Fachgebiete
Verhaltensanalyse und -therapie, Aggression gegenüber Mensch und/oder Artgenossen, Nasenarbeit, Welpenerziehung

Preis
CHF 150.00 pro Stunde und Team

Sprachen
Deutsch

jennifer-haeusler-hund_edited_edited.jpg

Jennifer Häusler
eDOGcation Fachfrau Mensch-Hund

Einzeltraining für deinen Hund in der

Region Zürcher Unterland

Fachgebiete
Verhaltensanalyse und -therapie, Aggression gegenüber Mensch und/oder Artgenossen, Nasenarbeit, Welpenerziehung

Preis
CHF 150.00 pro Stunde und Team

Sprachen
Deutsch, Englisch

Hundetrainerin_Steffi_Greter

Steffi Greter
eDOGcation Fachfrau Mensch-Hund

Einzeltraining für deinen Hund in der

Region Zug

Fachgebiete
Verhaltensanalyse und -therapie, Aggression gegenüber Mensch und/oder Artgenossen, Nasenarbeit

Preis
CHF 150.00 pro Stunde und Team

Sprache
Deutsch

Einzeltrainings: Kurse

Flexible Gestaltung des Trainings vor Ort oder online

Dein Hunde-Einzeltraining kann vor Ort, als Hausbesuch (mobile Hundeschule Einzeltraining) oder auch online stattfinden. Du kannst dies bei deiner Buchung auswählen und direkt den passenden Termin definieren. Zu beachten gilt, dass ein Einzeltraining für Problemhunde, sprich Hunde mit ausgeprägtem Aggressionsverhalten gegenüber Menschen oder Hunden vor Ort erfolgen muss. Die Basis dafür kann jedoch in einem Hunde-Onlinetraining erarbeitet werden.

Einzeltraining vor Ort  - Ablauf des ersten Trainings

Geeignet für Leinenführigkeit, Leinenaggression, sicherer Rückruf, kontrollierter Freilauf, mehr Ruhe und Gelassenheit, alleine bleiben, artgerechte Beschäftigung sowie Gewöhnung und Sozialisierung.

  1. Vor unserem ersten Einzeltraining mit deinem Hund Mensch erhältst du einen Online-Fragebogen zur Anamnese, damit wir uns einen ersten Eindruck über eure Situation und Bedürfnisse machen können.

  2. Die erste Trainingseinheit dauert in der Regel mindestens 90 Minuten und beinhaltet die Situationsanalyse und Anamnese, die Wissensvermittlung rund um unsere 5-Sterne-Philosophie sowie die ersten Trainingsansätze. Wir besprechen den Fragebogen, eure Wünsche und Prioritäten und legen erste Ziele fest. Im Anschluss definieren wir einen Trainingsplan und du arbeitest im Training nach unserer konkreten Anleitung.

  3. Nach dem ersten Training erhältst du einen Zugang zu deinem individuellen E-Learning-Portal, wo du sämtliche Anleitungen, Infos und den Trainingsplan nachlesen kannst.

  4. Idealerweise buchst du direkt online ein Folgetraining, welches in der Regel rund 60 Minuten dauert. Das Folgetraining sollte rund drei Wochen nach dem Ersttraining stattfinden, um an die Fortschritte des Trainings anzuknüpfen.


Jedes Mensch-Hund-Team ist einzigartig, was Charakter, Bedürfnisse und Tagesstruktur angeht. Es gibt bekanntlich verschiedene Wege nach Rom und so ist es auch mit den Wegen zum erzogenen Hund. Du erhältst von uns ein auf dein Team konzipiertes Training. Deshalb ist für uns wichtig, dass wir im Erstgespräch sowie der Anamnese Klarheit über eure Situation und Ziele erhalten. Transparenz, Ehrlichkeit und Offenheit ist von beiden Seiten her zentral, damit das Trainingskonzept erfolgreich erarbeitet und umgesetzt werden kann.

Wo das Vor-Ort-Training in deiner Region genau stattfindet, erfährst du bei der Buchung des Termins.

Preis Einzeltraining Hund
CHF 150.00 bis CHF 180.00 pro 60 Minuten und Team, es wird nach effektiver Trainingsdauer verrechnet.

Anfahrtsweg: kostenlos bis 15 km ab dem jeweiligen Trainerstandort. Ist der Anfahrtsweg weiter, werden ab Trainerstandort CHF 1.50 pro Kilometer in Rechnung gestellt.

HINWEIS: Da wir sehr stark ausgebucht sind, empfehlen wir dir, bereits bei der Buchung einen Folgetermin nach circa drei Wochen nach dem ersten Privattraining mit deinem Hund zu buchen.

Einzeltraining für Hunde mit schwerwiegenden Verhaltensauffälligkeiten

Dein Hund reagiert ausgeprägt aggressiv auf Artgenossen, Menschen oder gar auf dich? Dann eignet sich unser Einzeltraining für deinen Hund als Therapie des Verhaltens in Kombination mit unseren Resozialisierungsprogrammen und Sozialisierungsangeboten. Weitere Informationen zum Problemhundetraining oder anders formuliert: zum Training für Hunde mit besonderen Herausforderungen findest du auf dieser Seite.

Einzeltraining Online - Ablauf des Trainings

Geeignet für Themen wie beispielsweise dem Erlernen von Ruhe und Gelassenheit, alleine zuhause bleiben und  Leinenführigkeit.

  1. Vor unserem ersten Online Training erhältst du einen Online-Fragebogen, damit wir uns einen ersten Eindruck über eure Situation machen können.

  2. Um dich online optimal begleiten zu können, benötigen wir wenn möglich Videomaterial von den Situationen, die du mit deinem Hund verändern möchtest. Diese Videos kannst du per WhatsApp vor deinem Online-Hundetraining an +41 77 451 94 08 senden.

  3. Am Termin klickst du den Link zur Videokonferenz in deiner Bestätigungsmail (oder in deinem Kalendereintrag) an, aktivierst Kamera und Mikrophon deines Notebooks oder deines Smartphones und unser Online-Hundetraining kann beginnen.

  4. Die erste Trainingseinheit dauertcirca 60 Minuten und beinhaltet die Situationsanalyse und Anamnese, Wissenvermittlung sowie die ersten Trainingsansätze. Wir leiten dich über den Bildschirm an, sprich, wir zeigen dir wenn nötig vor, was zu tun ist. Dein Hund muss nicht anwesend sein.

  5. Nach dem ersten Training erhälst du dein individuelles E-Learning-Portal, wo du sämtliche Anleitungen, Infos und deinen Trainingsplan nachlesen kannst.

  6. Es macht Sinn, dass du bereits bei der Buchung deines Ersttermins einen Folgetermin reservierst. Dieser sollte rund drei Wochen nach dem ersten Hunde-Onlinetraining stattfinden und dauert ebenfalls rund 60 Minuten.


Preis Online-Hundetraining
CHF 130.00 bis CHF 150.00 für Minuten und Mensch-Hund-Team, wir verrechnen die effektive Dauer des Onlinetrainings.

Ein Online-Hundetraining eignet sich insbesondere dazu, um die Basis mit deinem Hund zu erarbeiten. Hast du schwerwiegendere Herausforderungen mit deinem Hund, da dieser beispielsweise ausgeprägt aggressiv gegenüber Hunden, Menschen oder gar gegenüber dir reagiert, dann ist ein Training bei uns vor Ort unabdingbar.

Einzeltrainings: Funktionen
Einzeltrainings: Über uns

Terminbuchung bestehende Kunden

eDOGcation Buchungstool

edogcation-leinenfuehrigkeit.jpg
Einzeltrainings: Bewertungen

Kundenbewertungen

Was unsere Kunden sagen

Die beste Entscheidung die wir bisher für Suki getroffen haben, war es professionelle Hilfe bei Gabriela zu holen. Bereits nach der ersten Einzelstunde konnten wir mit den wertvollen Inputs, welche wir erhalten haben, unser Zusammenleben verbessern. Nach zwei Monaten streben wir Ziele an, von denen wir zuvor nur Träumen konnten. Vielen Dank für die professionelle Arbeit, die Geduld, das Verständnis und das Fachwissen welches ihr weitergebt 🤗

Isabelle S.

bottom of page